Unsere Weihnachtszeit 3 (22.12.2013)

Mit unseren Kindern verlebten wir eine abwechslungsreiche Adventzeit. Wir bastelten, lernten Lieder und Gedichte, waren beim Weihnachtsmarkt bei Familie Weber dabei,  haben Plätzchen gebacken, luden uns die Omas und Opas zu einem weihnachtlichen Nachmittag ein, sahen Märchen und endlich war es soweit, der Weihnachtsmann kam zu uns.

 

Zum Oma-Opa- Nachmittag waren von fast allen Kinder die Großeltern gekommen. Mit einen  kleinen Programm mit Herbst und Weihnachtsgedichten wurden die Omis und Opis begrüßt. Im Anschluss ließen sich alle das Weihnachtsgebäck und den selbstgebackenen Kuchen schmecken. über einen Beemer konnten sich die Großeltern Bilder vom Kindergartenalltag ihrer Kinder ansehen. Wie waren doch  die Kinder innerhalb eines Jahres gewachsen. Untereinander wurde erzählt und so manch eine Sorge war für einige Zeit vergessen. Der Nachmittag brachte eine kleine Abwechslung für alle . Unsere Großeltern waren natürlich auch ganz großzügig und ließen ihren Enkelkindern so einiges im bereitgestellten Sparschein zukommen. Vielen herzlichen Dank. Wir freuen uns schon auf ein baldiges Widersehen im Jahr 2014.

 

Natürlich kam auch der Weihnachtsmann zu uns. Nach einem lecker hergerichteten Frühstück fand er den Weg mit einem großen Sack voller Geschenke zu uns in die Kita. Gespannt warteten alle Kinder was er wohl zu vergeben hatte. Die größeren Kinder sagten Gedichte auf oder sangen ein Lied.Nachdem Leonie ihr Geschenk erhalten hatte, schenkte sie dem Weihnachtsmann ihren Nuckel.

Bei  manch einem größeren  Kind mußte er auch zur Besserung des Verhaltens mahnen. Als alle geschenke an die Kinder verteilt waren, gab es noch für alle Kinder neues Spielzeug, das dann auch ausgepackt und ausprobiert wurde.

 

 


Mehr über: Evangelische Kindertagesstätte "Märchenland" Hakeborn

[alle Schnappschüsse anzeigen]