039268 - 951 0

Kindersachenbörse: Gute Sachen für wenig Geld

03.03.2019

Westeregeln. „Es war schon vor der offiziellen Eröffnung viel los. Damit habe ich nicht gerechnet“, freut sich Julia Rothe. Sie organisierte und leitet die Kindersachenbörse am Sonntag 03.03.2019 in der Sporthalle Westeregeln. Bereits nach 9.00 Uhr haben die ersten Besucher schon an den Verkaufstischen gestanden und gekauft – obwohl die Börse offiziell erst 10.00 Uhr öffnete.

 

Kinder wachsen sehr schnell. Immer wieder benötigen sie neue Kleidung, Schuhe und auch etwas zum Spielen. Aber genauso schnell sind sie wieder aus ihren alten Kleidern herausgewachsen. Wohin aber mit diesen nur kurz getragenen Kindersachen? „Da entstand die Idee der Kindersachenbörse“ so Julia Rothe.

 

Und es soll auch keine Eintagsfliege sein. Julia plant so eine Börse in Zukunft zweimal im Jahr. Einmal im Frühjahr und eine Börse im Herbst. Auch die Gemeinde Börde-Hakel profitiert von Ihrem Arrangement. Denn die Standgebühren, die von allen Anbietern gezahlt wurden, fließen zu 100 % als Spende in eine Einrichtung im Ort. Dieses Mal können sich die Frauen des Frauentreffes Westeregeln freuen.

 

Foto: Organisatorin der Börse Julia Rothe